Donnerstag, 29. März 2012

Wien: Aula der Wissenschaften

To Infinity and Beyond - Neueste Methoden der historischen Geographie des Mittelmeerraumes am Institut für Byzanzforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
von Doz. Mag. Dr. Mihailo Popović (Wien)

Mit Satellitenunterstützung auf den Spuren des homo byzantinus 

Viele von uns nutzen tagtäglich die Vorzüge Globaler Satellitennavigationssysteme (zB GPS), sei es beim Autofahren, beim Wandern oder als App auf dem Handy. Dass Globale Satellitennavigationssysteme nicht nur in der Gegenwart eine große Rolle spielen, sondern auch in der Geschichtswissenschaft zu einem gesteigerten Erkenntnisgewinn beitragen können, wird anhand eines historischen Atlas des Oströmischen Reiches anschaulich vermittelt.

Ihr werdet im speziellen Einblicke in computerunterstützte Fallstudien und Visualisierungen zur südosteuropäischen Landschaft Makedonien erhalten und sehen, wie uns moderne Technik durch vergangene Zeit und historische Räume zu navigieren vermag.

Bist du bei der Academia.edu angemeldet, dann kannst du dir HIER einen interessanten Artikel zu diesem Thema downloaden oder du öffnest diesen einfach als PDF!

Hier gehts zu den Stationsdetails!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen